Die Poker Starthände - Welche Startblätter spielen?

6 beste Casino-Anbieter

1. 888 Poker
  • 400€ Willkommensbonus
  • 8€ gratis ohne Einahlung
  • Keine Einzahlung notwendig
  • Poker
  • Webcam Spiele - Lesen Sie in den Gesichtern Ihrer Mitspieler
  • Private Spiele f´┐Żr Sie und Ihre Freunde
2. 21Nova
  • 3200€ Willkommensbonus
  • 60% Zweit-Einzahlungsbonus
  • Freundschaftswerbung
  • Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat, Live-Spiele, Progressive Spiele, Spielautomaten, Arcade-Spiele
  • CLUB21 Vorteile
  • kostenlose Kundenbetreuung per Telefon, E-mail, Chat, Fax oder Post
3. PrestigeCasino
  • 1500€ Erst-Einzahlungsbonus
  • 800€ Zweit-Einzahlungsbonus
  • Freundschaftswerbung
  • Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat, Craps, Spielautomaten, Live-Spiele, Video-Spiele
  • Prestige Premium VIP Club
  • Internationler Kundenservice per Telefon, E-mail, Chat, Fax oder Post
4. Eurogrand Casino
  • 1400€ Neukundenbonus
  • Freundschaftswerbung
  • Aufstiegs-Turniere
  • Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat, Rubbel-Lose, Spielautomaten, Live-Spiele, Arcade-Spiele
  • Bonus Teilnahmebedingungen
  • Kundendienst rund um die Uhr per Telefon, E-mail oder Fax
5. SkykingCasino
  • 500€ Willkommensbonus
  • 20 Jackpots
  • 60% Zweit-Einzahlungsbonus
  • Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat, Progressive Spiele, Spielautomaten, Live-Spiele, Arcade-Spiele
  • Freundschaftswerbung
  • Treuepunkte
  • Kundenservicde per Telefon, E-mail, Fax oder Post
6. Joyland Casino
  • 25€ gratis
  • 13 Jackpots
  • Freundschaftswerbung
  • 100% Einzahlungsbonus
  • Online Kundendienst per Telefon, E-mail, Chat, Fax oder Post


In der ersten Gruppe finden sich die besten Starthände, die es beim Poker online geben kann (Premium Pocket Cards). Sollte man eine von diesen Starthänden besitzen, sollte man auf jeden Fall den Einsatz erhöhen Diese drei besten Starthände sind zwei Asse, zwei Könige oder zwei Damen. In der zweiten Gruppe findet man ebenfalls noch sehr gute Starthände wieder, allerdings ist es hier natürlich bereits möglich, dass es einen oder mehrere Mitspieler am Tisch gibt, die noch eine bessere Starthand mit Karten aus der ersten Gruppe haben. Dennoch sollte man mit den Starthänden der Gruppe Zwei bei Erhöhungen im Spiel durchaus mitgehen. Zu den den Karten, die in die zweite Gruppe fallen, gehören zum Beispiel Ass und König, Ass und Dame, Ass und Bube einer Farbe, zwei Buben, zwei Zehnen oder auch König und Dame einer Farbe.

Hat man eine Starthand der Gruppe Drei, sollte man nun in der Regel zunächst einmal nur die Einsätze der Gegner callen und nicht aggressiv spielen und sofort erhöhen. Hat man nach dem Flop einen Drilling, hat man immernoch gute Chancen, den Pot zu gewinnen. Zu den Starthänden der dritten Gruppe zählen zum Beispiel Asss und Zehn, Dame und Bube, Dame und Zehn und ein Neuner-, Achter- und Siebener Pärchen. Die Starthände der Gruppe Vier (kleine Pärchen und restliche Ass-Kombinationen mit gleicher Farbe) sollte man besonders als Anfänger nicht mehr unbedingt spielen. In der fünften Gruppe befinden sich die restlichen Ass-Kombinationen und zwei aufeinander folgende Karten. Diese Starthände sollte man in der Regel sowie alle weiteren möglichen Startkombinationen nicht spielen.

Weitere spannende Momente k´┐Żnnen Sie auch beim Casinospiel im Internet erleben. Hierzu stehen Ihnen viele Anbieter zur Verf´┐Żgung. Unser Tipp: Trainieren Sie aureichend, bevor Sie sich auf das reale Spiel mit eingesetztem Geld einlassen.